Donnerstag, 19. November 2009

Kehrt Eddie Murphy zurück zu seinen Wurzeln?

Wie The Hollywood Reporter berichtet, könnten wir demnächst Zeuge davon werden, wie Eddie Murphy zu seiner alten Form zurückkehrt. Oder auch nicht.

Ebenso wie Robin Williams und Steve Martin machte Eddie Murphy in den letzten Jahren mehr durch alberne Holzhammerkomödien von sich reden, und weniger mit der Art Erwachsenen orientierten Humor, mit dem er bekannt wurde.
Jetzt scheint Murphy (nach dem Flop von Raumschiff Dave) die Zeichen der Zeit erkannt zu haben. Er produziert nämlich für Paramount Pictures demnächst eine Buddy-Komödie namens The Misadventures of Fluffy, welche ein R-Rating anivisiert. Diese Road-Trip-Elemente enthaltene, in New York spielende Komödie soll dabei eine sozialkomödiantische Komponente beinhalten. Sowie... sprechende Tiere. Ja, genauso wie in Dr. Dolittle.

Bislang steht allerdings nicht einmal fest, ob Murphy sich selbst in diesem Film casten wird. Bedenkt man allerdings, dass er selbst sein liebster On-Screen-Partner ist, halte ich es für ziemlich wahrscheinlich.

2 Kommentare:

Kasumi hat gesagt…

ich konnte eddy murphie iwie noch nie leiden =/

Mortimer hat gesagt…

Vielleicht wird er eines der Tiere synchronisieren.

Kommentar posten