Samstag, 1. August 2009

Tim Burtons "Alice im Wunderland" - Der deutsche Teaser


Alice im Wunderland

David Nathan durfte wieder Johnny Depp sprechen! Nicht unbedingt eine Sensation, aber auch keine Selbstverständlichkeit mehr. Er passt aber gut auf den Hutmacher, von daher ist das so völlig in Ordnung. Off als Hutmacher stelle ich mir etwas zu seltsam vor.

Mehr zum Film:

3 Kommentare:

Mortimer hat gesagt…

Finde Nathan perfekt. Im originalen Trailer merkt man anfangs gar nicht, das es Depp ist.
Genauso ging es mir auch jetzt beim Deutschen, die Stimme ist total anders und das ist auch gut so. Auch die deutsche Stimme von Alice (vielleicht wird sie ja noch geändert, da es nur ein früher Trailer ist, aber trotzdem) gefällt mir sehr gut.

Mortimer hat gesagt…

James Cameron's "Avatar", Terry Gilliam's "The Imagerium of Dr. Parnassus" und Tim Burton's "Alice in Wonderland" werden das Kino für immer verändern, da bin ich ganz sicher, zumindest aus rein visueller Sicht. Alles sieht so atemberaubend und fantastisch aus, wenn man dann im Kino sitzt muss das dann ja so sein, als würde man mit offenen Augen träumen!!!!
*schwärm*

Mortimer hat gesagt…

Inzwischen sind auch Bilder von der neuen TV-Verfilmung von "Alice" aufgetaucht:
http://www.daemonstv.com/2009/08/07/syfys-alice-first-pictures/
Haha, wenn man die Herzkönigin und den Hutmacher mit denen von Burton vergleicht, du meine Güte, man kann es gar nicht vergleichen...:DD
Und der "Thron" geht ja mal gar nicht...

Kommentar posten