Montag, 16. November 2009

Switch reloaded blickt wieder zurück, Raab läuft wieder früher.

Endlich gibt's wieder erfreuliche Fernsehnachrichten.
Auch dieses Jahr wird die Switch reloaded-Crew eine extra lange Sonderausgabe zum Jahreswechsel drehen. Der letztjährige Switch reloaded-Jahresrückblick war reines Comedygold mit herrlichen Parodien von Jauch, Schmidt, Raab, Kerner und Bublath sowie einer fantastischen Hommage an den Tropic Thunder-Abspann.

Dieses Jahr sollen Gundula Gause, Sonya Kraus und Claus Cleber dran glauben und durch den Abend führen, während in neuen Sketchen die Medienereignisse des Jahres (wie die Absetzung der Oliver Geißen Show und das Ende von Schmidt & Pocher) und das Polit- und Weltgeschehen (darunter der Tod von Michael Jackson und die Schweinegrippe) auf's Korn genommen werden (mehr dazu).

Außerdem wird ab Frühjahr 2010 die nächste Staffel der gelungenen Parodieserie laufen. Ab Januar 2010 wird dienstags übrigens schon um 22.15 Uhr TV Total ausgestrahlt. Die Rückkehr zum einstigen Stammsendeplatz könnte der Show einige Zuschauer zurückbringen. Diese Staffel läuft bislang besser als mittlerweile gewohnt - ob dies bei der Entscheidung ebenfalls eine Rolle spielte (mehr dazu)?

1 Kommentare:

Sunshine hat gesagt…

Juhuuuu! Das wird wieder klasse!

... Die Oliver Geißen Show wurde abgesetzt?
... Der hatte eine eigene Show?!

Das Weltgeschehen zieht an mir vorbei! *panik*

Dass TV Total wieder früher kommt, freut mich sehr. Dann kann ich wenigstens auch mal wieder reinschauen. Die letzte Zeit war das ja nur im urlaub mal drin.

Kommentar veröffentlichen