Dienstag, 19. Januar 2010

UPDATE: Pirates of the Hula-Hula

Captain Jack Sparrow im regnerischen London? Das kann nicht gut sein, für seinen knackigen Teint! Am Ende sieht der dann noch aus wie Blassbacke Cutler Beckett, das darf nicht passieren!
Was für ein Glück, dass Pirates of the Caribbean - On Stranger Tides zu weiten Teilen in einer gänzlich anders temperierten Ecke dieser Welt spielen (oder wenigstens gedreht) wird: Dem wunderschönen Hawaii! Erwartet uns etwa nach Fruchtspieß-Jack aus Dead Man's Chest der Aloha-Blumetsrauß-Sparrow?

Gemäß Informationen von Blue Sky Disney wird On Stranger Tides vornehmlich auf Oahu und Kauai gedreht. Kauai diente bereits als Kulisse für Jurassic Park, Jäger des verlorenen Schatzes und Peter Jacksons King Kong, Oahu dürfte mittlerweile als Drehort von Lost, Magnum, Pearl Harbor oder dem Disney-Fernsehfilm Johnny Tsunami hinlänglich bekannt sein.

Disneys auf Coming Soon veröffentlichter Pressemeldung zu diesem thema lässt sich außerdme entnehmen, dass neben Bruckheimers rechten Händen Chad Oman und Mike Stenson sowie Bruckheimers Produktionsmanager Barry Waldman auch Ted Elliott und Terry Rossio als ausführende Produzenten am Film tätig sein werden. Die zwei Autoren stecken nun also auch auf der Produzentenseite mit drin im Film. Möge man dies deuten wie man mag (ich als Fan dieser beiden sehe es als gutes Zeichen, da sie nun noch mehr Macht haben). Regisseur Rob Marshall brachte John DeLuca mit ins Team der ausführenden Produzenten.

Und eine Pseudowebseite hat der Film auch schon!

Es wird Zeit für Ananasrum!

2 Kommentare:

Sunshine hat gesagt…

Dann kriegen wir also doch wieder ein paar hübsche Landschaften zu sehen. *träum*

Ted'n'Terry auch noch Produzenten? Da hat sich eine eingeschworene kleine Clique gebildet, die das Studio komplett ignoriert.:D

Sir Donnerbold hat gesagt…

Und das beste: Obwohl ich Disneyfan bin, freuen mich solche Gruppenbildungen von eigensinnigen Leutchen immer ungemein. :-D

Mich wundert, dass Ted'n'Terry bislang nichts zu ihrer "Beförderung" gesagt haben. Wüsste gern, wie's dazu kam und ob sie ihr Geld aus Überzeugung, der Hoffnung auf mehr Macht gegen Disney oder gar beidem in den Film steckten.

Kommentar veröffentlichen