Freitag, 4. Juni 2010

Trailer: Jack Black ist der reisende Gulliver

Jack Black ist wieder da, und dieses Mal kommt er ganz groß raus. Und ganz klein. Denn der singende und gelegentlich schauspielende Komiker übernahm die Hauptrolle in einer Neuverfilmung von Gullivers Reisen. Allerdings ist es keine richtige, authentische Verfilmung des Stoffs, sondern (wie bereist die ersten Sekunden zeigen) eine in die Moderne übertragene Adaption des berühmten Buchs von Jonathan Swift.
Das Drehbuch stammt von Joe Stillman (Shrek, Shrek 2, Planet 51) und Nick Stoller (Nie wieder Sex mit der Ex), was ja noch gut klingt. Eher erschreckend: Der Regisseur. Das ist nämlich Rob Letterman, bekannt als der Mann hinter Große Haie - Kleine Fische.



Schade. Ich dachte, ich könnte Black wieder in einem guten Film sehen.

0 Kommentare:

Kommentar posten