Sonntag, 12. September 2010

Happy Birthday, Hans!


53 Jahre ist er nun alt, unser womöglich größter Exportschlager in Hollywood. Produktiv wie er ist hat er seit seinem Debüt als Filmkomponist über 100 Scores geschrieben. Zimmer popularisierte den energetisch-bombastischen Synthesizerklang, den er unter anderem in The Rock oder Backdraft verwendete, bescherte Der König der Löwen einen emotional schweren, schwärmerischen Score, haute mit Gladiator die Konkurrenz aus dem Feld und neuerdings macht er sich einen gewaltigen Spaß daraus Blockbustern einen unerwartet exzentrischen, experimentellen oder tragischen Score an den Leib zu schneidern, sei es Am Ende der Welt, Sherlock Holmes oder The Dark Knight.

Normalerweise verfasse ich keine Geburtstagsbeiträge zu solch "unrunden" Feierlichkeiten, doch da uns allen wohl noch Zimmers Inception-Score in den Ohren liegt und wir gebannt darauf warten, dass irgendwer seinen IMDb-Eintrag bei Pirates of the Caribbean - On Stranger Tides offiziell bestätigt, hat er sich das verdient. Vielleicht gibt's zum Dank die Bestätigung?

Also, lieber Hans, auf die nächsten 100+ Filme und viele weitere bombastische sowie verschrobene Jahre!

0 Kommentare:

Kommentar posten