Mittwoch, 9. März 2011

UPDATE: Captain Jack Sparrow kann auch ernst bleiben

Jack Sparrow ist ja nicht zuletzt aufgrund sener schrulligen Ader so berühmt und berüchtigt geworden. In seinem letzten Film Am Ende der Welt wurde Jacks bizarrer Natur sogar eine ausgedehnte Filmsequenz spendiert (die wiederum in Gore Verbinskis Nachfolgefilm Rango gespiegelt wurde). Trotzdem will uns Disney nicht vergessen lassen, dass Sparrow es auch faustdick hinter den Ohren hat und seine Filme eine zünftige Dosis Abenteueraction versprechen.

Und deswegen ist das erste Figuren-Banner zum am 19. Mai startenden Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten nichts weiteres als "Jack in Action"...

(gefunden via Cinema Blend)

Ja, kann sich doch sehen lassen. Seeschlacht im Hintergrund, cooler Blick, etwas übertriebene aber coole Farbfilter für den Hintergrund... Wüsste ich, wo ich Platz dafür hätte, würd ich's mir wohl aufhängen...

Im neuen Lego-Videospiel wird dagegen die witzige Seite der Kinoreihe betont. Und entgegen früherer Meldungen sogar bis in den vierten Teil hinein:



Siehe auch:

8 Kommentare:

Sunshine hat gesagt…

Wie vorhersehbar - ein Kommentar von mir zu PotC. *g*

Ich mag den ernsten Jack ja sowieso etwas lieber, gerade weil er so selten auftaucht. Und der Banner sieht sehr cool aus. Tjaha, hätte man jetzt noch Platz an der Wand... aber mal abwarten, wie die anderen Charakterposter aussehen. Eine Seite der Tür hätte ich noch anzubieten. Meine Eltern erlauben mir leider nicht, den Rest des Hauses mit Postern zu pflastern; das London-Bild war schon das höchste der Gefühle. *seufz* Banausen.

Sir Donnerbold hat gesagt…

Ohne mit der Stoppuhr die ganze Trilogie nochmal gesehen zu haben, aber müsste da dann rein gefühlsmäßig nicht "Die Truhe des Todes" dein Lieblingsteil sein? "Am Ende der Welt" kippt ja schonmal mit Davy Jones' Reich stärker in Richtung des schrägen Jacks, während "Fluch der Karibik" weniger todernste Jack-Sequenzen aufweist und sich mehr im neutralen Feld aufhält. Oder?

Jaja, der Platzmangel... Ich habe noch eine Pirates-Universum-Weltkarte und eine Pirates-Universum-Karibikkarte, die meinen Wänden einen seriös-wissenschaftlichen Touch verliehen... Hätte ich einen angemessenen Platz dafür. Naja, spätestens, wenn ich die Kohle für eine Villa habe! :-P

Anonym hat gesagt…

ohhh donnerbold

noch langweiliger und standardmäßiger gehts nicht

blöder farbgefilterter banner mit einem reinkopierten jack sparrow der stoisch im dackelblick geradeaus glotzt....und zwei knarren. tooooooooooll

das dir das einen post wert is zeigt schon ganz gut das du beim thema PotC schon lange jegliche Objektivität eingebüßt hast

werde mir wohl eine lese auszeiit nehmen dieser pirates nerd scheiss wird mir zuviel..ich komme wieder wenn der film raus is, und dein orgasmus abgeklungen is

Sir Donnerbold hat gesagt…

Trolls zu antworten ist zwar saudämlich, aber ich muss mir ja irgendwie die Wartezeit auf die heutige Highlight-Folge der "Desperate Housewives" verkürzen:

Wo steht bitteschön geschrieben, dass solche Postings objektiv sein müssen? Ist das eine Poster-Rezension? Oder ein Essay über die besten Poster der letzten Jahre? Nein - das ist ein Blogbeitrag von einem PotC-Fan für andere PotC-Fans. Sowas hat nicht objektiv zu sein, und hier Objektivität zu vermissen ist ganz schön... sagen wir's mal dipolmatisch.... schräg. Da du behauptest, eine Leseauszeit zu nehmen, scheinst du dich als regelmäßiger Leser zu sehen. Also, ich als Leser anderer Webseiten komme nicht auf die Idee, wegen solchen Lappalien auf's Lesen zu verzichten. Ich hab z.B. mit Fußball nichts zu tun... Dann hätte ich ja letztes Jahr sagen müssen: Boah, neee, also ARD, ZDF und RTL... die gucke ich erst nach der WM. Auch Nicht-Fußball-Sendungen werden boykottiert...

Aber gut, deine Entscheidung. Wir sehen uns dann Mitte/Ende Mai wieder. ;-)

Posion Ivy hat gesagt…

Ich mag die That Guy with the Glasses Crew. Kann mit Wrestling aber nichts anfangen. Bevor Spoony Wrestle Wrestle! eröffnete, habe ich seine Wrestling-Videos einfach ausgelassen. Ich ill außerdem noch Rango gucken. Und deshalb habe ich das Bum Review noch nicht gesehen. Der witzigste Penner des Webs spoilert ja wie dämlich.

Und: Ich mag von den ganzen Comic-Superhelden nur Batman. Wenn mir hier Iron Man entgegengrinst, scrolle ich an dem Beitrag vorbei. Spart mir Zeit, ohne auf diesen Blog zu verzichten. Nennt sich Medienkompetenz.

Soviel von einer Stammleserin, die nie kommentiert. Ärgert Donnerbold sicher, aber ich bin normal schreibfaul. Sorry.

Donnerbold, ich finde es ja sympatisch, dass du um jeden Leser kämpfst. Das zeigt, dass du auch für andere schreibst. Nicht nur für dich. Aber du musst echt aufhören, jede Kritik zu beantworten. Das kann doch nicht gesund sein für dich. Und wenn Leute dann meckern, dass du Kritik überliest, dann kannst du ja kurz wieder mit Antworten ankommen. So würde ich es machen.

InvaderPhantom hat gesagt…

Das Lego-Pirates-Spiel wird sowas von gekauft! :D Obwohl ich es irgendwie logischer gefunden hätte, wenn das Spiel nur die Teile 1-3 abhandeln würde und die Fortsetzung dann die Teile 4-6 nimmt. Na egal.

Und das Poster sieht verdammt gut aus!

DavidB hat gesagt…

Ich möchte Poison Ivy als stiller Leser zustimmen und bin wirklich dankbar dafür, dass du nicht auf jeden Leser hörst :-)

Die Filminfos, welche du nicht postest (Thor usw), finde ich auch auf Twitter - zwar ohne Donnerbold-Kommentar, aber da muss man halt durch ^^

Sunshine hat gesagt…

Ich hab total vergessen, auf die Frage zu antworten. *ähem*

Rein theoretisch müsste DMC dann wohl mein Lieblingsteil sein, ist er aber nicht. Denn obwohl es dort einige sehr gute "ernster Jack"-Momente gibt (allen voran atürlich sein grandioser Abgang), gibt es in DMC leider auch einige Sachen, die mich einfach sehr stören (auch im Bezug auf Jack). Das überschattet die vielen positiven Aspekte für mich immer ein wenig. DMC kommt tatsächlich erst an 3. Stelle in meinem Ranking. ;)

Kommentar veröffentlichen