Dienstag, 5. April 2011

Von Anaheim hin zu fremden Gezeiten

Walt Disney Pictures und Jerry Bruckheimer Films halten es offenbar für nötig, die Allgemeinheit daran zu erinnern, dass die erfolgreiche Piratensaga Pirates of the Caribbean ihre Anfänge in Disneyland nahm. Also beginnt die neuste Featurette zu Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten mit Impressionen aus der ursprünglichen Attraktion und Walt Disney, der uns in seiner typischen Manier nach mehr piratenstarkem Seemannsgarn hungern lässt. Danach blitzen Momente aus Fluch der Karibik auf, bevor es Aufnahmen der Dreharbeiten des vierten Kinofilms über Jack Sparrow zu sehen gibt.



Höchst informativ ist dieses Video sicherlich nicht (es sei denn, man hat keinerlei Vorwissen über Pirates of the Caribbean), aber dennoch finde ich es einen sehr gelungen Appetitanreger. Die Videoschnipsel von der Produktion des vierten Teils werden wohl jeden Fan der Reihe richtig heiß machen (allein schon Depps Ankunft am Drehort) und es ist einfach großartig, den guten alten Hector wieder in seiner übertreibenden theatralischen Art zu erleben.

Weiteres zu Fremde Gezeiten:

2 Kommentare:

CodeNaga hat gesagt…

Das ist alles!? Als ich letzte Woche im Disneyland Anaheim war, war ich an keinem Wochenende dort und dachte, ich würde irrsinnig viel verpassen, dadurch, dass die Show unter der Woche nicht läuft. Aber nur das? Dann war's ja nicht schade.
Danke für die Aufklärung!

Sir Donnerbold hat gesagt…

Du sprichst in Rätseln, scheint mir.

Kommentar posten