Donnerstag, 28. Februar 2008

Das Rätsel ist gelöst: Darum ist die sechste Staffel "Scrubs" ab 16

Während ich immer noch darauf warte, dass Disney mir endlich schreibt, was in Deutschland mit dem Cartoon How to Hook up your Home Theatre passiert, zeigt sich die FSK wesentlich gnädiger mit mir.

Am 13. Februar erfuhr ich, dass die sechste Staffel von Scrubs - Die Anfänger eine FSK Freigabe ab 16 Jahren erhielt, im Gegensatz zu den fünf vorherigen Staffeln, die allesamt eine Freigabe ab zwölf erhielten. Meine Neugier war geweckt, vor allem weil die Staffel vor einigen Wochen komplett auf Pro7 lief und ich bei Scrubs kein Abdriften in weniger jugendfreie Gefilde bemerkte.

Also schrieb ich an die FSK und bat um eine Freigaben-Begründung.

Klar war mir nur, dass die Staffelbox höchst wahrscheinlich nur wegen einer Episode diese Freigabe erhielt - das sämtliche Folgen ab 16 sein sollten konnte ich mir nicht vorstellen.
Welche Folge nun weniger für Jugendliche geeignet sein könnte als der Rest, wollte mir aber nicht einfallen.

Erst kürzlich kam mir die Episode Meine kalte Dusche in den Sinn, der ich es zutrauen würde eine Freigabe ab 16 Jahren zu provozieren. Möglicherweise waren manche sexuell thematisierten Szenen zu explizit, vermutetete ich.

Heute erhielt ich dann tatsächlich eine Antwort von der FSK. Die E-Mail ist sehr ausführlich und freundlich gehalten.
Und ich lag gar nicht mal so falsch. Zumindest die richtige Episode habe ich getippt. Hier ein Zitat aus der E-Mail:

Die sechste Staffel der Serie „Scrubs – Die Anfänger“ erhielt die Freigabe „ab 16 Jahren“ auf Grund der Folge „Meine kalte Dusche“. Hier wurde im Prüfverfahren die Sprachebene für unter 16-Jährige als problematisch eingestuft. Das Prüfgremium war der Ansicht, sie sei sexistisch und gegenüber alten Menschen respektlos. Dies könne insbesondere für die sensiblen jüngeren Kinder der Altersgruppe zwischen 12 und 16 Jahren, die sich in der Phase der Pubertät befinden, irritierend oder erziehungsabträglich wirken.

Hierbei ist allerdings zu sagen, dass die FSK-Kennzeichnungen keine pädagogischen Empfehlungen sind sondern lediglich sicherstellen sollen, dass das körperliche, geistige oder seelische Wohl von Kindern und Jugendlichen einer bestimmten Altersgruppe nicht beeinträchtigt wird. [...] Eine letztlich "objektive richtige" Freigabe kann es nicht geben.


Waren also doch keine Sexszenen Schuld an der hohen Freigabe, sondern allein der Inhalt der Dialoge. Sexistisch, respektlos, altersdiskriminierend. Durchaus löblich, das von pubertären Bälgern fernzuhalten, allerdings bin ich trotzdem leicht verwundert. In meiner Erinnerung ist die Folge auch nicht krasser als andere Episoden. Aber dafür ist ja die DVD-Veröffentlichung da.

Jedenfalls möchte ich mich nochmal herzlich bei der FSK dafür bedanken, dass sie ihren "Kunden"service ernst nimmt und tatsächlich eine freundliche E-Mail verschickt hat, die auch meine Frage beantwortet. Das sollte zwar immer so sein, ist es aber nicht.
Vielen Dank für die Antwort, liebe FSK.

Disney, Telekom, Deutsche Bahn (eigentlich so ziemlich alle), nehmt euch daran ein Beispiel!

9 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

'' Das Prüfgremium war der Ansicht, sie sei sexistisch und gegenüber alten Menschen respektlos.'' Hallo sonst gehts noch? Wenn Bushido und Sido, um 15:00 Uhr auf MTV laufen, und Frauen, Schwule als scheisse bezeichnet, schaut auch jeder 12 Jähriger zu... Tztztz... Idioten

Anonym hat gesagt…

Ich find scrubs trotzdem immer noch die beste serie aller zeiten!!! und so krass find ich die folge jetz auch nich... aber das ende find ich hammer als er sich denkt: ich sollte an seiner stelle stehen *___* hammaaa

Anonym hat gesagt…

Is Mir doch egal das findet man heutzutage überall im Internet man echt ich bin auch in der Pubertät ( ich weiß es nicht) aber trotzdem ist scrubs eine echt geile Serie Flachzange Ich bekomm die sowieso von irgendein Freund

Laura hat gesagt…

Heute Abend haben sie keinen "ab 16"-Hinweis vor die Folge gesetzt :/
Ich schreib grad ne Mail und frage warum.

Sir Donnerbold hat gesagt…

Ich habe mich auch schon gewundert. Eventuell hat man die Folge geschnitten. Oder ProSieben hat was vergessen. Passiert selten, aber soll ab und zu vorkommen, wenn ich mich nicht irre.

Anonym hat gesagt…

am Arsch, Sex ist heutzutage ständig im Fernsehen, auch Nachmittags, und dabei meist viel heftigere Sachen als Scrubs.
Wenn da irgendwelche blutigen Szenen wären, würde ich das ja verstehen. aber selbst kleine Kinder werden heute schon mit Sex konfrontiert.
Und dieses "dass das körperliche, geistige oder seelische Wohl von Kindern und Jugendlichen einer bestimmten Altersgruppe nicht beeinträchtigt wird" können die sich sonstwohin stecken und für Weltfrieden sorgen, damit kleine Kinder nicht mehr mit Bildern von halbzerfleischten Menschen oder ölverschmierten Tieren traumatisiert werden.

Ich frage mich sowieso ziemlich oft, wie sich FSK auf solche Altersfreigaben einigen können. Das Monsterhaus ab 6 und Scrubs ab 16? Im Ernst?

Anonym hat gesagt…

Als ob in der Schule nicht versautere Dialoge verkämen....

Anonym hat gesagt…

Also ich finde es jetzt nicht soooo schlimm, ich bin erst 12 Jahre alt aber am Donnerstag hat meine Schwester mir die Staffel gekauft. Ich habe sie mittlerweile 1 mal durchgeguckt und finde, dass es kein Grund ist sie mit dem FSK 16 zu versehen, da eigentlich 'alte' Leute auch noch miteinander schlafen können. Und ich finde es eigentlich doof, aber jetzt hab ich sie ja...
:P

Anonym hat gesagt…

Das liegt auch bestimmt daran, dass in der Folge ''Meine kalte Dusche'' vor dem Opening Carla dachte wie es wäre mit Elliot verheiratet zu sein und genau in dieser Szene haben Carla und Elliot rum geknutscht. Das wurde von Pro7 auch gezeigt. Ein weiterer Grund ist das sie das gar nicht schlecht fand und wegen Kim und der Abtreibung usw.. Obwohl wenn ich so überlege außer der Sache mit Elliot und Carla ist eigentlich eine normale Folge(für [SCRUBS]). Was für ein Zufall. Ich bin zufällig auf diesen Artikel gestossen und diese Folge lief heute. Und noch was. Ich finde es irgendwie cool das [SCRUBS] eine Folge (oder Eine ganze Staffel) ab 16 ist. Das blaue jugendliche Logo sieht besser aus als das grüne kitschich kindliche grüne. Ist doch cool wenn das nicht mehr so ganz für Kinder geeignet ist sondern mehr auf den coolen Dr.House Niveau. Jetzt zeigt mir die Serie das sie cooler geworden ist.
Euer OZAN

Kommentar posten