Samstag, 12. Juli 2008

"Werewolf Women of the SS" wird zum Comic

Wie Rob Zombie auf seiner MySpace-Seite anlündigte, plant er eine Comicversion seines Faketrailers für das Tarantino- und Rodriguez-Projekt Grindhouse, den "Frauen hinter Gittern" trifft "Nazi-Exploitation" trifft "Horrorfilm" trifft "Asia-Exploitation" Wahnwitz namens Werewolf Women of the SS.

Werewolf Women of the SS is back! This time it's back as a comic book series," Zombie writes on his blog. "The wacky exploits of Commandant Hess, Lt. Boorman, Von Strasser Eva and Gretchen Krupp, Fu Manchu and even Hiltler will be coming you way. Everything you ever wanted to know about Project Pure Wolf but were afraid to ask!"

(Quelle: Bloody Disgusting)

Ob die Comicreihe basierend auf einem Faketrailer später vielleicht doch noch als ein "echter" Film das Licht der Kinowelt erblicken wird bleibt unklar, allerdings halte ich es wahrscheinlicher, als dass die Comics unzensiert nach Deutschland kommen.

0 Kommentare:

Kommentar posten