Donnerstag, 16. Oktober 2008

Nicht jeder, der stöhnt, hat auch Sex

Tony Kaye, der Regisseur des kontrovers aufgenommenen Dramas American History X, nahm sich für die US-Zeitschrift Mean Magazine dem kommenden Kevin-Smith-Film Zack and Miri Make a Porno an.
In dem für die Webpräsenz des Magazins gedrehten, experimentellen Kurzfilm This Is Not Sex werden Interviews mit Seth Rogen und Elizabeth Banks und Zitate über den Geschlechtsverkehr zwischen kurze Sequenzen geschnitten, in denen die beiden Hauptdarsteller von Zack and Miri Make a Porno vermeintlich Sex haben - bis dann eine neue Kameraeinstellung die Situation aufklärt und als gänzlich unerotisch aufdeckt.

Das... eigenwillige, aber sehenswerte Ergebnis findet ihr hier:



Zack and Miri Make a Porno startet am 31. Oktober in den US-Kinos, ein deutscher Termin (oder Verleih) ist noch nicht bekannt. Die Wartezeit auf die Bekanntgabe eines eventuellen Starts lässt sich auf der offiziellen Webseite vertreiben, auf der man sich einen Porno-Ausweis machen lassen kann oder indem man sich auf Smiths Seite mit den Behind-the-Scene-Videos vergnügt.

[Mean Magazin-Video gefunden via Cinematical]
[Ich hätte aufgrund des dauernden Gebrauchs des Wortes "Porno" diesen Beitrag doch nicht etwa als "möglicherweise nur für Erwachsene geeignet" kennzeichnen sollen, oder? Neeeeeein...]

1 Kommentare:

Kommentar posten