Mittwoch, 5. November 2008

John Lasseter trifft die Stars aus "Verwünscht"...

...oder auch nicht. Das neben John Lasseter sind nicht Amy Adams und James Marsden in ihren Kostümen aus Verwünscht, sondern zwei Pixar-Mitarbeiter.

All die ganzen in DVD-Bonusmaterialien erzählten Geschichten darüber, was für eine verrückte Spaßfabrik die Pixarstudios doch sein sollen, sind nämlich wahr. Und so gibt es neben mit Spielzeug vollgestopften Büros, einem Pool und Volleyballfeld zur Unterhaltung auch immer wieder Veranstaltungen in der riesigen Eingangshalle. Auf der Deluxe-DVD von Die Monster AG konnte man bereits einen dort veranstalten Flugwettbewerb bestaunen, und dank The Blue Parrot gelangten jetzt einige Fotos von der diesjährigen Neuauflage des traditionellen Halloween-Kostümwettbewerbs bei Pixar ans Licht der Öffentlichkeit.

Beim Anblick dieser Fotos offenbart sich mir, wieder einmal, warum mir Pixar so sympatisch ist. Die Leute da haben einfach einen liebenswerten Knall. Das merkt man ja auch immer wieder auf deren DVDs (ich denke an Material wie die Sockenpuppen-Version von Die Unglaublichen), und an Tourberichten glücklicher Auserwählter, die die Studios besuchen dürfen (und dabei einen Besucherausweis mit der Aufschrift Ein Fremder, aus der Außenwelt tragen müssen).

Manche der Mitarbeiter scheinen aber auch zuviel Zeit zu haben, vor allem der Gewinner des Wettbewerbs. Aber seht selbst.

Edit: Hier ein Foto vom Gewinner (Alec aus Presto) und dem Zweitplatzierten.

0 Kommentare:

Kommentar posten