Montag, 1. Dezember 2008

Wird "Tr2n" umbenannt?

"Was? Die Welt freut sich noch immer auf die Rückkehr dieses verräterischen Programms, das tatsächlich an die User glaubt? Das kann ich nicht zulassen... Hetzt die dämlichen Titel auf ihn!"

Es war die Überraschung des Filmveranstaltungssommers schlechthin. Aus dem nichts zauberte Disney auf der Comic Con 2008 einen Trailer für die bislang nur gerüchteweise besprochene Tron-Fortsetzung. Die anwesenden Journalisten brachen in Jubel aus, und als die ersten Internetportale über das gezeigte Material berichteten, hörte man die Filmgeeks weltweit vor Freude jauchzen.

Seit der letzten Meldung ging wieder einige Zeit an uns vorbei, und jetzt veröffentlicht CinemaBlend unter Berufung auf Production Weekly gleich zwei Neuigkeiten. Zu erst die schlechte: Der bereits Geister scheidende Titel Tr2n soll in TRZ geändert werden, was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann. Den Zusammenhang zu Tron erkenne ich nur, weil ich gerade diese Meldung tippe. Wie ich an der Kinokasse eine Karte dafür bestellen soll, weiß ich erst Recht nicht.

Zum anderen gibt es erste Informationen über die Handlung. Cinema Blend schreibt:
“After being transported into the surreal landscape of a mainframe computer to destroy an intruder (Tron), a programmer finds himself allied with the leader of a rebellion against a corrupt cyber-entity.

Klingt nach einer konsequenten Weiterführung des Originals. Dieses Mal scheint ein Computer einen Programmierer in seine Welt zu saugen, um von ihm Hilfe zu erlangen, anstatt ihn loszuwerden. Zusammen mit den Andeutungen aus dem Comic-Con-Trailer, Jeff Bridges spiele dieses Mal den Bösewicht, könnte das wieder jede Menge Kult bedeuten.

Ich bin auf jeden Fall im Kino dabei, egal wie der Film bis dann heißt. Meinetwegen kann er dann auch Trontanic 2 - Die Rückkehr heißen.

Mehr über Tr2n / TRZ:

0 Kommentare:

Kommentar posten