Mittwoch, 18. Februar 2009

Update: Robert Rodriguez' "Neverackers" wird Sci-Fi-Thriller

Vor ein paar Wochen tauchten wieder Gerüchte über das Dimension Films-Projekt Neverackers auf, welches seit 2001 angekündigt ist und sonst von einem Schleier des geheimnisvollen umgeben war.
Jetzt bringt Variety Lichts in die Dunkelheit: Der Film handelt von einer Figur namens Joe Tezca, die Teil einer Eliteeinheit im Kampf gegen den Ursprung einer Kriminalitätswelle ist. Diese Geschichte spielt in einer (anti-)utopischen Zukunftsvision des Jahres 2085 in dem die Gesellschaft theoretisch Perfektion erlangte.

Klingt so, als würde Rodriguez, der den Regieposten und das Drehbuch übernimmt, nach seinen ironischen Kultactionern einen Ausflug ins ernsthaftere Action-Fach unternehmen.
Ich bin gespannt, ob sich Rodriguez' Stil dahingehend übertragen lässt und freu mich auf den Kinostart. In den USA ist es bereits am 16. April 2010 soweit.

Update: /Film hat eine etwas detailliertere Plotangabe des nun nur noch Neveracker betitelten Films und verrät, dass Robert Rodriguez außerdem an einem Die Jetsons-Film arbeitet.

0 Kommentare:

Kommentar posten