Donnerstag, 16. April 2009

Oha! Steht etwa schon die Story für Pirates of the Caribbean 4?

Es liegt was in der Luft, in der Luft, in der Luft, es liegt was in der Luft, in der Luft, in der Luft. Ein ganz besond'rer Duft... nach Rum!

Die Zeichen stehen gut, dass sich in Sachen Pirates of the Caribbean IV endlich was tut. Sprachen Bruckheimer bislang davon, dass man noch keine Story für den Film gefunden habe, so erwähnte Terry Rossio im Pirates-Fanboard Keep to the Code.com während der Dementierung eines neuen Gerüchts folgendes:

All I can say is that the factual information presented, pre-production and shooting late Summer 2009, is impossible. Not without a director or approved screenplay.
Ja, zugegeben, ich angle hier intensivst nach irgendwelchen indirekten Ankündigungen, aber dennoch sollte es ausgesprochen werden: Bislang scheute Rossio nicht davor zurück zu betonen, dass noch gar nichts für Pirates 4 geschrieben wurde, man sich nicht auf eine Idee einigen könnte oder dass man sich ob der Story noch unsicher sei. Nun heißt es plötzlich, dass der Film kein (von Disney und Bruckheimer) abgesegnetes Drehbuch hat. Das ist schon eine enorme Entwicklung seit dem letzten semi-offiziellen Update über den Status des nächsten Piratenspektakels.

Und dass Jim Hill in seinem heutigen Artikel andeutet, er wüsste worum es im vierten Abenteuer von Jack Sparrow geht, er es aber nicht sagen darf, gießt nur weiter hochprozentigen Strohrum ins Palmenfeuer...

0 Kommentare:

Kommentar posten