Mittwoch, 22. April 2009

Zemeckis bringt Weihnachten nach Cannes

Die Cannes-Filmfestspiele bekennen dieses Jahr Farbe zum Animationsfilm: Pixars Oben eröffnet als erster Disney-, Animations- und 3D-Film aller Zeiten das anerkannte Festival, und wie auf Coming Soon.net nachzulesen ist, wird im Laufe des Festivals ein zweiter 3D-Animationsfilm dazustoßen: Zemeckis' per Motion Capturing gefilmte Neuadaption von Dickens A Christmas Carol mit Jim Carrey, Gary Oldman und Colin Firth wird am 18. Mai in Cannes gezeigt.

Da bislang so wenig von diesem Projekt gezeigt wurde, bin ich wirklich sehr auf die ersten Rezensionen gespannt. Wenn Disney einen Film so sehr unter Verschluss hält, und ihn dann doch Monate vor breitem Kinostart auf einem Festival zeigt, muss doch irgendwas dahinterstecken, oder?

0 Kommentare:

Kommentar posten