Mittwoch, 27. Mai 2009

"Nick Rachet" - Erste Details zur Stan Lee/Disney-Kooperation

Vor circa einem Jahr gaben Stan Lees POW Entertainment und die Disney-Studios eine Kooperation bekannt. Lee entwickelte als Teil dieser Zusammenarbeit drei Superheldenreihen fürs Kino und den Comicmarkt: Nick Rachet, Blaze und Tigress. Viel mehr sprach sich nach der ersten Ankündigung nicht herum, jedenfalls bis vor einer Woche.

Dort verkündete Disney, dass Nick Rachet ein ein leichtherziger Mysterythriller wird, in dem es um einen charakterlich bescheidenen und bescheiden talentierten Polizeiofficer geht, der eines Tages gegen sein aus der Onlinewelt geflohenes, knallhartes Videospiel-Alter-Ego Nick Rachet antreten muss.

Die Regie wird voraussichtlich Richard LaGravenese (P.S. Ich liebe dich), das aus Stan Lees Idee basierende Drehbuch stammt von Douglas Cook und David Weisberg (The Rock), die für Disney außerdem derzeit an einem Piratenfilm namens Captain Kidd arbeiten. Ob Produzent Jerry Bruckheimer und Regisseur Ridley Scott weiterhin an diesem Projekt beteiligt sind, wie ursprünglich geplant, ist mir leider unbekannt.

0 Kommentare:

Kommentar posten