Dienstag, 16. Juni 2009

"Fluch der Karibik"-Autor gibt Regiedebüt

Leider allerdings weder Ted Elliott, noch Terry Rossio, sondern "nur" Stuart Beattie, einer der Autoren der früheren Drehbuchfassungen von Fluch der Karibik und Drehbuchautor von Baz Luhrmanns Australia.
Der Australier möchte den Jugendroman Tomorrow, When the War Began (den ersten Teil einer sieben Bücher umfassenden Reihe) adaptieren und dann auf Grundlage seines eigenen Drehbuchs Regie führen, so First Showing. Im Zentrum der Geschichte steht die Jugendliche Ellie Linton, die sich im Inbegriff dazu befindet die Anführerin einer Gruppe von Teenagern zu werden, die gegen eine Besatzungsmacht, die ihr Heimatland überfiel, zu bekämpfen versucht.

Beattie möchte damit den Actionfilm zurück nach Australien holen ("Australia hasn't made an action movie, I think, since Mad Max [1979]", so Beattie) und stellt sich bereits eine Kinotrilogie vor, die bei Erfolg als TV-Serie fortgesetzt wird.

0 Kommentare:

Kommentar posten