Montag, 22. Februar 2010

Jan Pinkava lebt! Und er hat ein neues Projekt!

Jan Pinka-wer?! Pixarkenner wissen natürlich, von wem die Rede ist: Jan Pinkava ist der mit einem Oscar ausgezeichnete Regisseur und Autor des Kurzfilms Geri's Game sowie derjenige, der die Grundidee für den hervorragenden Film Ratatouille hatte. Als die Produktion des gebürtigen Prager in Trubel geriet, wurde er durch Brad Bird ersetzt, welcher die Charaktere und die Grundidee des Films übernahm und in das Meisterwerk verwandelte, das wir alle kennen. Pinkava verließ daraufhin die Pixar Studios, wenngleich er in Interviews kurz nach seinem Ausstieg betonte, dass er Bird und Pixar viel Erfolg wünsche. Danach wurde es still um ihn.

Seit neustem arbeitet Pinkava an einem Animationsfilm für Laika, das Produktionsstudio des fantastischen Henry-Selick-Films Coraline. Laut The Hollywood Reporter soll der Film Little White Lie heißen und auf einer Idee von Pinkava basieren. Pinkava übernimmt auch die Regie. Chris McCoy, der außerdem an zwei Dreamworks-Komödien arbeitet, ist als Pinkavas Co-Autor tätig. Mehr ist über den Film bislang nicht bekannt.

Siehe auch:

0 Kommentare:

Kommentar posten