Mittwoch, 2. Februar 2011

Wally Pfister: "The Dark Knight Rises"-Skript ist phänomenal

Die Bösewichter stehen fest: Anne Hathaway als Catwoman und Tom Hardy als Bane. Die Qualität des Drehbuchs, in dem sie vorkommen? Phänomenal - vertraut man Nolans Stamm-Kameramann Wally Pfister.

Wie Collider Pfister zitiert, las er vor zwei Wochen das Skript von Jonathan und Christopher Nolan und findet es einfach großartig. Derzeit soll Nolan das sehr lange Drehbuch noch etwas stutzen, aber fest steht, dass es Pfister dazu inspiriert habe, The Dark Knight Rises mit so vielen IMAX-Szenen wie möglich umsetzen zu wollen. Der Film nehme sich sehr viel von seinen Vorgänger und soll sie zu einer perfekten Trilogie ausrunden. welcher Film der (bislang) beste ist, da sind sich Pfister und Nolan jedoch uneinig.

Pfister drehte auch schon einen Kostümtest mit Hathaway als Catwoman. Wetten werden angenommen... angenommen... nicht mehr angenommen. Jepp. Auch das fand Pfister phänomenal.

Er darf von mir aus gerne Recht behalten.

0 Kommentare:

Kommentar posten