Mittwoch, 12. Oktober 2011

Die Zukunft des Kinos - schon bei eurem nächsten Albtraum vor Weihnachten?

Viele geben James Camerons Avatar das Lob, die moderne 3D-Technologie in den Mainstream verankert zu haben. Diese Personen scheinen zu vergessen, dass Filme wie Oben, Bolt oder Ice Age 3 ebenfalls schon im modernen 3D zu sehen waren. Eigentlich waren es die Disney-Studios, die mit Himmel und Huhn sowie den 3D-Wiederaufführungen von Nightmare before Christmas den Trend ins Rollen brachten. Nun, wenige Jahre zuvor brachte zwar Robert Rodriguez mit Spy Kids 3D den seinerzeit erfolgreichsten 3D-Film aller Zeiten heraus, aber der nutzte noch die alte anaglyphe 3D mit den bunten Pappbrillen...

Jedenfalls: Nightmare before Christmas war ein Trendsetter, und gehört auch zu den Filmen, die am meisten von 3D profitierten. Sollte sich der Trend bestätigen, so dürfte Disney sein neustes Experiment noch zwei Mal wiederholen, bevor andere Filme auf den Zug aufspringen und dann James Cameron uns alle mit Avatar 2 nass macht...


4D-Kino mit Schnee-, Nebel- und Wind-Effekten? Das gehört in Freizeitparks, und nicht in normale Kinos, sagt ihr? Das dachte man Nightmare before Christmas 3D auch über die moderne 3D-Technik. Also, ich kann mir einige Momente vorstellen, in denen diese Effekte bei Nightmare before Christmas die Atmosphäre erhöhen, und hoffe deshalb, dass das 4D bald auch den Sprung von den USA nach Deutschland schafft.

3 Kommentare:

Chaki hat gesagt…

Nene, das ist kein 4D. Das ist 5D! Und in einem kleinen "Kino"/Fahrgeschäft in Wien im Prater bereits zu erleben. Unter anderem mit dem Kurzfilm "Vampire in Wien".

Das funktionierte sogar sehr gut. 3D Brille hat trotzdem nicht geholfen.

Anonym hat gesagt…

@Chaki: Da hat jemand den Beitrag wohl etwas missverstanden. Solche 4D-Kinos gibt es doch schon in zahlreichen Freizeitparks, aber es ist neu, dass ein normaler Film in normalen Kinos mit solchen Effekten wieder aufgeführt wird. Halt ganz so, wie mit dem modernen 3D, das in Themenparks erfunden wurde und plötzlich überall ist.

kroko_dok hat gesagt…

Na ich hoffe doch, dass die das nicht mit Müh und Not in jedem kleinen Kino alla Cinestar einbauen wollen. Da kann ich als Angesteller dann immer schön wischen. :D

Kommentar posten