Mittwoch, 25. Februar 2015

Neues aus Entenhausen


Disney-Marken leben länger. Ein Wiedersehen ist im Haus der Maus selten gänzlich ausgeschlossen. Darkwing Duck wird derzeit als Comic wiederbelebt, nachdem der kurze Boom!-Studios-Lauf sehr gut ankam, nun kehren auch die DuckTales zurück! Und dies glücklicherweise nicht in Comic-Form, schließlich waren die gedruckten Erzählungen nie sonderlich beliebt. Nein, DuckTales kehrt als Zeichentrickserie zurück!

Wie The Hollywood Reporter vermeldet, soll das Revival ab 2017 zu sehen sein. Die amerikanische Senderheimat wird Disney XD, als Zielgruppe gibt Marc Buhaj, der General Manager des Senders, "Kinder und Erwachsene gleichermaßen" an. Auffällig: Neben den Hauptfiguren Dagobert, Tick, Trick und Track ist in der Serienankünigung auch an prominenter Stelle von Donald die Rede, der in der ursprünglichen Serie nur eine seltene Gastrolle übernahm - und in seinen wenigen Auftritten meiner Ansicht nach sehr mies geschrieben wurde. Wenn das DuckTales-Revival ihn verstärkt auftauchen lässt, was per se zu begrüßen wäre, so hoffe ich darauf, dass mit ihm mehr gemacht wird, als ihn nur als unverständlichen Dödel hinzustellen.

Butler Johann, Bruchpilot Quack, Nicky, Frieda, Daniel Düsentrieb sowie die Schurken Mac Moneysac, Gundel Gaukeley und die unter weiblicher Führung stehende Division der Panzerknacker werden ebenfalls wieder zu sehen sein. Ob erneut Carl-Barks-Comics für einige der Episoden geplündert werden, bleibt abzuwarten.

2 Kommentare:

corny hat gesagt…

JUCHU!!!!
Wie geil ist das dennm bitteschön?!?
:-)

Green Ninja hat gesagt…

Crossing Fingers für ein Duck Tales shared Universe mit einem Darkwing Duck Crossover das nicht saugt. :D

Kommentar posten