Freitag, 18. April 2008

Bunt, laut, schnell

Da ich gerade eh schon von audiovisuellen Trips spreche: So sehr ich mir mehr schnellgeschnittene, zu Musik durchchoreographierte, bunte Bilder aus den verrücktesten Kamerawinkeln gewünscht habe, als ich 21 sah, so sehr kann man die knallige Erlebniswelt auch übertreiben.

Dieser Trailer lief im Vorprogramm zu 21, und auch wenn er besser ist als der Trailer, den ich vor Sweeney Todd sah, so schaffte auch dieser Trailer es nicht mich vom Film zu begeistern:



Speed Racer? Wohl eher Augenkrebs - Der Film!

0 Kommentare:

Kommentar posten