Donnerstag, 13. August 2009

WALL•E bekommt einen weiteren Preis und Lee Unkrich hält, was er verspricht

WALL•Es Siegeszug durch die Welt der Preisverleihungen ist selbst über ein Jahr nach seinem US-Kinostart nicht zu Ende: Letzte Woche gewann Pixars sensationelle Sci-Fi-Abenteuer-Romantikkomödie den Hugo Award für "Best Dramatic Presentation, Long Form". Die Hugo Awards werden seit 1953 verliehen und gehören im Sci-Fi-Genre mittlerweile als einer der prestigeträchtigsten Preise. Die komplette Liste der Gewinner findet ihr hier.

In einer damit in keinerlei Zusammenhang stehenden Aktion versprach Lee Unkrich (Regisseur von Toy Story 3) von sich selbst ein besonderes Video zu drehen, wenn sein Twitteraccount mehr als 5.000 Abonnenten erreicht: Er haut sein Gesicht in eine Torte (gefundne via Pixar-Blog).



Mehr Pixar:

0 Kommentare:

Kommentar posten