Samstag, 30. Januar 2010

"The Cheapest Muppet Movie Ever Made" hat einen Regisseur

Für die Muppet-Fans Nick Stoller und Jason Segel erfüllte sich mit Nie wieder Sex mit der Ex ein Traum: Sie traten in Kontakt mit den Muppet-Machern und konnten sich bei dieser Gelegenheit sogleich die Stellung der Drehbuchautoren für den nächsten Muppet-Kinofilm sichern. Ursprünglich sollte Stoller auch die Regie übernehmen, eine wagemutige Idee, die er schnell wieder aufgab.

Wie Heat Vision berichtet, wird Regisseur James Bobin (Die Ali G Show, Flight of the Conchords) diese Aufgabe übernehmen, nachdem die zuvor von den Produzenten des Films bevorzugten Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen-Regisseure Phil Lord und Chris Miller abgesprungen sind, um den schon länger im Gespräch befindlichen 21 Jump Street-Film zu verwirklichen. Bobin wiederum lässt für die Muppets die von Judd Apatow produzierte Komödie Bridesmaids sausen.

Es wird Zeit, dass die Dreharbeiten endlich beginnen. Die Muppets haben etwas qualitativ hochwertiges, das länger als zehn Minuten dauert, dringend nötig.

0 Kommentare:

Kommentar posten