Dienstag, 23. Februar 2010

Pirates of the Caribbean - On Stranger Tides: Der Bösewicht wurde gecastet!


Die letzten zwei Meldungen bezüglich Pirates of the Caribbean - On Stranger Tides dämpften meinen Enthusiasmus. Kein Pintel, dafür Penelope Cruz. Nein, danke. Lieber umgekehrt.

Heat Vision weiß meine Vorfreude wieder aufzupolieren: Der Schauspieler Ian McShane soll sich in Verhandlungen um die Rolle des Blackbeard befinden. Der 1942 geborene McShane wirkte unter anderem in den Fernsehserien Dallas und Miami Viceo sowie den Filmen Sie waren Helden und Kung Fu Panda (als Bösewicht Tai Luang) mit.
Und jaaaa... den richtigen Look hat er definitiv. Er zusammen mit Geoffrey Rush als Barbossa auf der Leinwand, jepp, das tröstet über Penelope Cruz hinweg.

Jetzt muss ich Mai 2011 im Kino nur noch überrascht feststellen, dass Pintel, Ragetti und Co. sehr wohl mitspielen, und alles ist wieder in Ordnung.

Weiterführende Artikel:

6 Kommentare:

Steve hat gesagt…

Nicht zu vergessen, dass Ian McShane den grossartigen Al Swearengen in "Deadwood" spielt. ;)

Oellig hat gesagt…

Hatte die Meldung auch schon gestern Nacht im Netz gelesen und verfolgt. Und war überrascht. Diesmal aber angenehm überrascht (im Gegensatz zu den letzten News zu P4), da geht es mir schon ähnlich wie Dir^^.

Das Jack's Crew sozusagen in den Tiefen des Meeres versenkt wurde ist mir schon sehr sauer aufgestoßen und mit Penelope Cruz kann ich -zumindest in dieser Rolle- nach wie vor (noch) nicht wirklich etwas anfangen. Optisch passt sie natürlich, aber eine Piratinnen-Rolle für sie? Ich lass mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen :).

Ian McShane als Blackbeard dagegen hat meine Laune direkt wieder steigern lassen. Tolles Gesicht, da lässt sich was draus machen, genau richtig für den Bösewicht! Die Reaktionen auf ihn, die ich so gelesen habe im Netz von denen, denen er schauspielerisch offensichtlich etwas präsenter ist (das ist er mir nicht wirklich, das muss ich zu meiner Schande gestehen^^) waren durchweg positiv ob der News seiner Teilnahme.

Ehrlich gesagt mache ich mir aber langsam Sorgen um den guten Geoffrey Rush. Und ob er tatsächlich noch dabei ist. Definitiv bestätigt ist ja noch nichts, weder von ihm noch sonst von offizieller Seite. Die letzte Aussage (von ihm selbst) stammt vom letzten September und da hieß es lediglich, er solle sich "bereithalten" (was alles und gar nix heißen kann). Seither hat man nichts mehr gehört in dieser Richtung. Kann natürlich auch reine Hinhaltetaktik sein, wer weiß, aber langsam bekomme ich ein komisches Gefühl.

Der Bösewicht (Ian McShane) ist da. Eine weibl. Piratin (Cruz), die lt. Beschreibung Sparrow "das Wasser reichen kann", ebenso. Wie passt da noch ein Barbossa rein? Den wichtigsten Teil der Karte, die zum FoY führt, hat sich ja nun mal der alte Jack eingesackt, wie man am Ende von AWE sehen konnte. Und wenn er dabei ist, wie erklärt sich dann das Fehlen der Crew (Pintel, Ragetti & Co.)? Die sind ja immerhin mit ihm auf der Pearl davongesegelt (und man hat sie "versenkt"). Es wäre also möglich- rein theoretisch nur- ebenso gut auch einen Barbossa verschwinden zu lassen. Sorry, ich denke nur laut^^...

Ich will nicht hoffen, dass sie diese Figur auch noch canceln. Das würde ich persönlich mehr als bedauern. Dafür funktioniert auch das Zusammenspiel zwischen Depp und dem exzellenten Geoffrey Rush einfach zu gut.

Wie dem auch sei, man kann nur weiter abwarten, was da noch so an Überraschungen (guten, wie auch weniger guten) kommen wird. Es bleibt zumindest spannend :). Und trotz nach wie vor vorhandenem Zwiespalt gegenüber einem 4. Teil von PotC, macht sich auch so gaaanz langsam wieder etwas wie ein wenig Vorfreude breit. Aye!

Sunshine hat gesagt…

@ Steve: War auch mein erster Gedanke: "Der war doch auch in Deadwood!" *g*

Auf jeden Fall fände ich McShane sehr passend für die Rolle Blackbeards, das stimmt mich ebenfalls etwas positiver Teil 4 gegenüber.

@ Oellig: Nun jaaa, man müsste dann zumindest erklären, warum die Pearl da ist (in den Händen Blackbeards? Wie war das noch mit diesem Flaggen-Hinweis?), und Barbossa auf einmal nicht mehr. Seine Geschichte war in AWE an sich auch nicht abgeschlossen - es war ja offesichtlich, dass er Jack die Karte wieder abjagen wollen würde.

Mir würde es auch sauer aufstoßen, wenn wir auch noch auf Barbossa verzichten müssten. Ich halte es für unklug, alle etablierten Charaktere bis auf Jack einfach verschwinden zu lassen - und bei solch wichtigen Personen wie Barbossa würde mir auch ein kurzer Dialog, der sein Verschwinden erklärt, nicht ausreichen. So nach dem Motto, "Wie, du wusstest nicht, dass er von der Navy geschnappt wurde?" *grummel*

Aber ja, eine gewisse Vorfreude macht sich doch wieder bemerkbar, wenn man so eine erfreuliche Nachricht hört. ;)

Oellig hat gesagt…

Zitat:
Nun jaaa, man müsste dann zumindest erklären, warum die Pearl da ist (in den Händen Blackbeards? Wie war das noch mit diesem Flaggen-Hinweis?)...

Genau das mit der Beflaggung schoß mir dann auch durch den Kopf. ;)



Zitat:
Ich halte es für unklug, alle etablierten Charaktere bis auf Jack einfach verschwinden zu lassen..

Das wäre nicht nur unklug, sondern mMn schlichtweg dumm. Neben Sparrow ist Barbossa einer der beliebtesten Charaktere (und wird heiß zurückersehnt....zumindest innerhalb der Fangemeinde rund um die PotC-Streifen^^), was nicht zuletzt natürlich an G. Rush's hervorragendem Schauspiel liegt und seinem Stempel, den er dieser Figur aufgedrückt hat.

Ich sag ja auch nicht, dass er nicht dabei ist. Ich find's halt nur komisch, dass man so gar nichts mehr hört (von Bloom, Knightley, M. Crook usw. aber zwischenzeitlich ja schon, je näher es auf den Drehbeginn zugeht^^). Das macht mir einfach so langsam ein wenig Magengrummeln, mehr nicht...

Aber vielleicht grummel ich ja umsonst *g*. Und wir werden bald erlöst. Ich würd's mir zumindest wünschen. Und die Hoffnung stirbt ja bekannterweise zuletzt. *g*

Sir Donnerbold hat gesagt…

Zu meiner Verteidigung (?): Ich habe Deadwood nie gesehen. Deshalb habe ich andere Rollen erwähnt.

Ansonsten: Ohne Rush kann sich "PotC - OST" von meiner "Most Wanted"-Spitzenposition verabschieden...

Sunshine hat gesagt…

@ Sir D.: Nicht verteidigen, ich hab die Serie auch nie gesehen - aber das ist da sEinzige, womit ich McShane sofort in Verbindung bringe.^^

Ted'n'Terry sind doch in genug Foren unterwegs um mitbekommen zu haben, dass die Fans Barbossa klasse finden. Den bringen sich sicher unter! *hoffhoffhoff*

Kommentar veröffentlichen