Mittwoch, 19. März 2008

Princess

Princess ist eine deutsch-dänische Koproduktion, in der die Pornodarstellerin "Princess" im Drogensumpf versinkt und daraufhin grausam stirbt. Ihr Bruder bekommt das Sorgerecht für ihre minderjährige Tochter zugesprochen und beginnt einen blutigen Rachefeldzug an den Strippenziehern hinter der Pornobranche.

Der besondere Clou an diesem Film: Während die Haupthandlung (die Geschichte der kleinen Tochter Mia) als Zeichentrickfilm erzählt wird, sind sämtliche Bilder aus der Welt ihrer Mutter, seien es ihre Filme oder Rückblenden auf ihr Leben, Realfilmsequenzen.

Der Film wurde 2006 auf dem Filmfestival in Cannes uraufgeführt, nun kommt er endlich im Verleih von Universum Film auch in die deutschen Kinos.

Den deutschen Trailer findet ihr hier.

0 Kommentare:

Kommentar posten