Dienstag, 8. Juli 2008

"Der unglaubliche Hulk" ist geschnitten

Wie Schnittberichte.com meldet wurde der kommende Film Der unglaubliche Hulk mit Edward Norton für eine FSK-Freigabe ab 12 Jahren um knapp 2 Minuten gekürzt. Vor allem die finale Actionsequenz soll dabei Federn gelassen haben.

Die Kürzungen fanden statt um den Film einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, ähnlich wie Iron Man, eine weitere Marvel-Comic-Adaption, die diesen Sommer für eine Zwölfer-Freigabe geschnitten wurde.

Neu ist jedoch, dass Der unglaubliche Hulk laut Schnittberichte.com in einer kleinen Kopienzahl auch ungeschnitten in die Kinos kommen wird. Nachfragen lohnt sich also.

Für mich ist jedoch klar, dass ich nun auf die DVD warten werde.

0 Kommentare:

Kommentar posten