Mittwoch, 7. Dezember 2011

The Help


Deutsche Geschichtsbewältigung artet häufig in dröges Betroffenheitskino mit schwerfälliger Moral, Selbstgeißelung und Scheinheiligkeit aus. Gewiss, Hollywood ist solcher Dramen nicht völlig frei zu sprechen, aber in regelmäßigen Abständen kommt auch ein echtes Juwel zum Vorschein. Dazu würde ich auch Jerry Bruckheimers unter Wert verkauftes Sportler- und Rassendrama Gegen jede Regel zählen, welches das Kunststück vollbrachte, ein unschönes Kapitel der US-Geschichte anzupacken und daraus einen zu Herzen gehenden, erschütternden und zugleich optimistisch stimmenden Film zu machen, der das Menschliche in uns allen anzusprechen versucht.  

The Help könnte man glatt als Schwesternfilm zu Gegen jede Regel betrachten, wohnt ihm doch eine ähnliche Grundstimmung inne. The Help ist dramatischer, geht in seinen unwohleren Momenten weiter als Bruckheimers erster Disney-Film, ist aber ähnlich unterhaltsam und bei aller Tragik vergleichbar effektiv darin, den Zuschauer mit einem guten Gefühl aus dem Saal zu entlassen. "Wohlfühlkino" der nachdenklicheren Art.

The Help erzählt von Skeeter (eine erneut großartige Emma Stone), die sich in den frühen 60ern vornimmt, ein Buch zu schreiben, dass den weißen, oberflächlichen Reichen einen Spiegel vorhält. Haushälterinnen werden kaum besser als Sklaven behandelt, dabei sind sie es, die die Familien zusammenhalten und die Kinder liebevoll großziehen. Die all ihr Leid voller Stolz runterschluckende Aibileen (Glaubensfrage-Nebendarstellerin Viola Davis in ihrer womöglich besten Rolle) und die großschnäuzige Minny (eine sehr witzige Octavia Spencer) sind jedoch die einzigen, die ihr bei diesem gefährlichen Unterfangen unter die Arme greifen wollen ...

Die Darstellerinnen sind allesamt großartig und die Inszenierung von Tate Taylor kommt ohne Effekthascherei aus - eine großartige Tragikomödie, die in den kommenden Wochen vielleicht noch öfter von sich reden machen wird. Der eine oder andere Award könnte winken. Ich würde mich freuen.

Siehe auch:

2 Kommentare:

Alice hat gesagt…

Ich freu mich schon drauf, danke für deine Meinung :)

Gondorff hat gesagt…

Große Vorfreude! :)

Kommentar posten