Mittwoch, 7. März 2012

Hungrig nach weiteren Muppet-Trailer-Parodien?

Im Vorfeld des US-Kinostarts von Die Muppets überschüttete die Chaostruppe das Web mit einfallsreichen Parodietrailern. Zum DVD-Start halten sie an dieser Methode fest und nehmen jetzt Die Tribute von Panem auf's Korn:




Außerdem meldete sich nun Jason Segel aufgrund der Berichte bezüglich des angekündigten nächsten Muppet-Film: Dass Segel aus Zeitgründen nicht als Autor zurückkehren wird, ist ja bereits bekannt, allerdings wurde zunächst gemutmaßt, der How I Met Your Mother-Star könnte wieder vor die Kamera treten. Gegenüber Collider erklärte er nun, dass er auch nicht als Darsteller zur Verfügung stehen wird, da er nach fünf Jahren harter Arbeit am Muppet-Comeback eine Pause vom Puppen-Geschäft braucht. Segel habe sich allerdings nicht mit den Verantwortlichen hinter Kermit, Miss Piggy und Co. verkracht und hält es nicht für ausgeschlossen, in irgendeiner Form der Produktion behilflich zu sein. Da sein Schreibpartner Nicholas Stoller für den kommenden Muppet-Film als Autor bestätigt wurde, wäre es zum Beispiel denkbar, dass Segel ihn bei Skriptfragen berät - und da einige der Cameo-Stars in Die Muppets aus Segels prominenten Freundeskreis stammen, könnte ich mir auch vorstellen, dass Segel erneut in solchen Belangen betätigen könnte. Naja ... Abwarten und Tee trinken!

0 Kommentare:

Kommentar posten