Sonntag, 29. Dezember 2013

Die 15 erfolgreichsten Disney-Filme in Deutschland


Für all jene, die heute Abend überprüfen wollen, ob RTL in der Norddeich-TV-Produktion Die erfolgreichsten Disney-Filme aller Zeiten mit Lena Meyer-Landrut auch das korrekte Ranking verfolgt (oder für alle, die sich während der Countdownsendung die Spannung verderben wollen), gibt es hier die 15 erfolgreichsten Disney-Filme zu bestaunen. Gemessen wurde der Erfolg nach Anzahl der verkauften Kinotickets in Deutschland, entnommen sind diese Werte vom besten Nachschlagewerk in Sachen Kinoerfolgen, das das deutschsprachige Internet zu bieten hat: Insidekino.de.

Und, so viel sei verraten: Der erste Platz dieser Liste ist in Deutschland zugleich auch der Kinofilm mit den meisten Besuchern überhaupt ...

Platz 15: Cap & Capper (5,01 Millionen Besucher)
Platz 14: Die Schöne & das Biest (5,11 Millionen Besucher)
Platz 13: Tarzan (5,66 Millionen Besucher)
Platz 12: Robin Hood (6,05 Millionen Besucher)
Platz 11: Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt (6,07 Millionen Besucher)
Platz 10: Ratatouille (6,11 Millionen Besucher)
Platz 9: Fluch der Karibik (6,17 Millionen Besucher)
Platz 8: Aladdin (6,35 Millionen Besucher)
Platz 7: Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2 (7,23 Millionen Besucher)
Platz 6: Ein toller Käfer (7,42 Millionen Besucher)
Platz 5: Findet Nemo (8,84 Millionen Besucher)
Platz 4: Bernard & Bianca (9,77 Millionen Besucher)
Platz 3: Aristocats (11,29 Millionen Besucher)
Platz 2: Der König der Löwen (11,89 Millionen Besucher)
Platz 1: Das Dschungelbuch (27,39 Millionen Besucher)

Auch wenn Disney die Rechte an Star Wars erwarb, sind die bislang veröffentlichten Sternenkriegsfilme nicht berücksichtigt worden, ebenso wenig wie Indiana Jones oder Filme von Touchstone Pictures oder weiteren Disney-Studios ohne den Disney-Markennamen.

4 Kommentare:

corny hat gesagt…

Da ich keinen Fernsehr habe - die rasche Frage:
Und wie war das Ranking bei RTL ???

Sir Donnerbold hat gesagt…

RTL hat sich bei den "Pirates of the Caribbean"-Filmen auf den erfolgreichsten Teil beschränkt und außerdem das Debüt des VW-Käfers Herbie übersprungen. Dadurch fehlten drei Filme aus obigem Ranking, weshalb drei weitere Disney-Streifen nachgerückt sind. Die RTL-Liste sah daher wie folgt aus:

Platz 15: Rapunzel (3,93 Millionen Besucher)
Platz 14: Mulan (4,40 Millionen Besucher)
Platz 13: Arielle, die Meerjungfrau (4,70 Millionen Besucher)
Platz 12: Cap & Capper (5,01 Millionen Besucher)
Platz 11: Die Schöne & das Biest (5,11 Millionen Besucher)
Platz 10: Tarzan (5,66 Millionen Besucher)
Platz 9: Robin Hood (6,05 Millionen Besucher)
Platz 8: Ratatouille (6,11 Millionen Besucher)
Platz 7: Aladdin (6,35 Millionen Besucher)
Platz 6: Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2 (7,23 Millionen Besucher)
Platz 5: Findet Nemo (8,84 Millionen Besucher)
Platz 4: Bernard & Bianca (9,77 Millionen Besucher)
Platz 3: Aristocats (11,29 Millionen Besucher)
Platz 2: Der König der Löwen (11,89 Millionen Besucher)
Platz 1: Das Dschungelbuch (27,39 Millionen Besucher)

corny hat gesagt…

Ahh cool, danke!

Müsste dann nicht sogar auf Platz 14 mit 4,15 Millionen Zuschauer "Frozen" liegen?

Sir Donnerbold hat gesagt…

Upps, nun erst gesehen. Sorry. Aber, der Vollständigkeit halber: Ja, kurz nach der Sendung hat sich "Die Eiskönigin" nach vorne gekämpft.

Kommentar posten