Donnerstag, 12. November 2009

Ach, einen hab' ich da noch...

Dienstag lange Uni, gestern Kinobesuch mit anschließender Rezension, heute Kinobesuch (Rezension ist in Arbeit), puuuuhhh... Da kann schon das eine oder andere auf der Strecke bleiben.
Deshalb hier in Kurzform einige nette Internetverweise, aus denen eigentlich eigenständige Meldungen werden sollten, was mir der Alltag dann letztlich vermieste...
  • Auszeichnungen: Tim Burton, Jeffrey Katzenberg und Bruce Timm (Batman: The Animated Series, Tiny Toon Adventures, Batman Beyond) werden für ihre Leistungen für das Animationsmedium bei den kommenden Annie Awards mit dem Winsor McCay Award ausgezeichnet. (Quelle: Cartoon Brew) Robert Iger und Warner-Chef Barry Meyer werden von der Regisseur-Gewerkschaft Amerikas mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet. Als Begründung wird angegeben, dass diese zwei Studio-Bosse im Kampf gegen Filmpiraterie und in den stürmischen Zeiten rascher technologischer Entwicklungen einen kühlen kopf bewahren und den Regisseuren weiterhin die Ausübung ihrer Profession ermöglichen. Anders als viele weitere Geschäftsführer hätten Iger und Meyer Ahnung vom Beruf des Regisseurs und zeigten Anerkennung für ihre Leistungen.
  • Retroposter: sind derzeit enorm im. Pixar ließ für seine letzten Filme bereits im Vorfeld des Kinostarts einige entwerfen, talentierte Filmfans stellen ihre Ideen ins Internet und immer wieder landen diese Dinger in Filmblogs weltweit. Nun wurde der Künstler Eric Tan von Disney mit der Gestaltung von Retropostern für Arielle, die Meerjungfrau und Dornröschen beauftragt. Das Dornröschen-Poster seh ihr oben, das von Arielle findet ihr hier.
  • Brüno: Dank Trailer Addict können sich Fans von Sacha Baron Cohens rüder Komödie endlich die Szene mit La Toya Jackson anschauen, die aufgrund Michael Jacksons Tod kurz vor Filmstart aus der Kinofassung geschnitten wurde. Viel Spaß:
  • Oben: Da in den USA die DVD und Blu-ray gerade auf den Markt kommen, ist Pixars großartiger Film wieder überall anzutreffen. Hier gibt es ein Interview mit Ronnie del Carmen, der für die DVD einen Kurzfilm mit dem supersüßen Dug produzierte, hier findet sich ein kurzer Artikel, der uns als die glücklichen Zeugen einer goldenen Ära für Animation einschätzt, Ultimate Disney interviewte Pete Docter und Bob Peterson, und wie sich hier nachlesen lässt wurde Carl als Aushängeschild für Hörbehinderte auserkoren.

1 Kommentare:

Sunshine hat gesagt…

Welchen anderen Film könntest du denn noch geguckt haben... ? *rätsel rätsel* Hat dich die Vorweihnachtsbegeisterung gepackt und dich Niko - Ein Rentier hebt ab schauen lassen? Oder fandest du eine sinnfreie Komödie wie All inclusive anziehender? Abwarten und Tee trinken.

Auszeichnung für Tim Burton! Yeah!

Retro-Poster finde ich meistens sehr schön. Manchmal ist man eben gerne nostalgisch. Und die von Tan sind mMn gut gelungen.

Ein Kurzfilm mit Dug?! Pixar weiß eben, was die Leute wollen! ;) Und mit etwas Glück steht dann schon mal mein erster Geburtstagswunsch. :)

Kommentar veröffentlichen