Samstag, 3. Januar 2009

Kleinigkeiten für den Samstag

  • G-Force, Jerry Bruckheimers kommende Actionkomödie, hat endlich einen Trailer. Sieht wirklich ungewöhnlich aus und wird entweder Disneys größte Überraschung des Jahres oder das erste von Mr. Blockbuster, das mich wirklich enttäuscht:

  • Wer schon immer wissen wollte, wie die Oscar-Nominerungen ausgewertet werden, sollte diesen Artikel von The Envelope lesen.
  • Variety berichtete diese Woche über den aktuellen Hollywood-Trend: Spielzeug-Verfilmungen
  • Netorama informiert über die Geschichte einiger Studio-Logos.
  • Amerikas National Film Registry setzte am 2. Januar 25 Filme auf die Liste der schützenswerten Filme. Unter ihnen Terminator, ein Studentenfilm namens No Lies von 1973 und der Kurzdokumentarfilm Disneyland Dream von 1956, der eine fünfköpfige Familie bei ihrem Disneyland-Ausflug begleitet. Disneyland Dream kann legal und gratis auf Internet Archive angesehen werden.

0 Kommentare:

Kommentar posten