Montag, 9. März 2009

Nicolas Cage über "The Sorcerer's Apprentice"

Dieser von Jerry Bruckheimer produzierte, im modernen New York spielende, Film mit Nicolas Cage in der Hauptrolle lässt mich noch immer verwirrt herum stehen. Ist es nun, auch wenn sämtluche bisher veröffentlichten Meldungen dagegen sprechen, eine Adaption von Der Zauberlehrling, oder nicht? Und was ist denn von dieser Produktion zu halten?

Das Interview, das Nicolas Cage den Kollegen von Collider gab, gibt ein klein wenig Abhilfe.

Dort sagt er, dass Fantasia ihn an klassische Musik heranführte und für ihn Verwunderung, Begeisterung und Ehrfurcht bedeutete, weshalb er glücklich sei im Zauberlehrling mitspielen zu dürfen. Also wird es wohl wirklich eine moderne Verfilmung des Stoffes.
Für ihn beginnen Dreharbeiten diese Woche, und seine Rolle wäre zwar eine der guten, doch er hätte einige mysteriöse und gruselige Züge. Der Film sei sehr fantasiereich und sehr effektlastig.

Über National Treasure 3 sagt Nicolas Cage übrigens, dass noch über den Film diskutiert wird und die Handlung nicht feststeht, derzeit tendiere man aber dazu, die Geschichte im Süden (also Südamerika?) anzusiedeln.

0 Kommentare:

Kommentar posten