Dienstag, 22. Juni 2010

Don Hahn verspricht "Der König der Löwen" in 3D, spricht über die Rückkehr von Roger Rabbit und den Tod der Schneekönigin

Während wir Deutschen noch um Die Schöne und das Biest in 3D bangen dürfen (erst heißt es, dass wir es aus verschiedenen Gründen definitiv nicht bekommen, dann vielleicht doch, dann wieder nicht...), plant Disney-Produzent Don Hahn bereits die nächste 3D-Konvertierung eines Disney-Zeichentrickklassikers: Der König der Löwen wird laut Empire Online ebenfalls um eine Dimension aufgestockt. Da Disney in seine Konvertierung mehr Sorgfalt steckt, als gewisse andere Studios (bitte, was war an Kampf der Titanen nun 3D?), wird es bis zum Kinostart allerdings noch einige Zeit dauern.

Laut Don Hahn werden außerdem Fans von Falsches Spiel Roger Rabbit bald "sehr, sehr glücklich" sein. Damit spielt er auf die Fortsetzung an, die seit letztem Jahr wieder im Gespräch ist. Kathleen Turner soll ebenfalls bestätigt haben, für eine Fortsetzung als Stimme Jessica Rabbits zurückzukehren, genauso wie die Autoren des beliebten Originals. Es wäre perfekt, würde Robert Zemeckis seit letzter Dekade nicht mit einem Bruchteil seines früheren Talents dahinvegetieren...

Zuletzt bestätigte Don Hahn, was schon im Februar die Runde machte: Die Schneekönigin wurde auf Eis gelegt. Nicht für immer und ewig, wohlgemerkt, man wird dem Trickfilm vielleicht eines Tages eine neue Chance geben.

1 Kommentare:

Mortimer hat gesagt…

Ach herrje, ich liebe Roger Rabbit aber mit Motion Capture werde ich mir das sicher nicht ansehen. :(((( Warum nur, wieso nicht Realfilm mit Zeichentrick???

Kommentar posten