Freitag, 20. August 2010

Star Tours: Komponist für die Neuauflage gefunden

Gemäß Informationen von Laughing Place lehnte Star Wars-Komponist John Williams erneut ein Angebot Disneys ab, für die Themenparks des Konzerns Musik zu komponieren. Williams, der bereits dem Original-Star Tours und der Indiana Jones-Stuntshow die kalte Schulter zeigte, möchte auch mit der Neuauflage von Star Tours nichts zu tun haben.

Talentierter Ersatz wurde aber gefunden: Michael Giacchino, der großer Fan der Star Tours-Attraktion ist, nahm Disneys Angebot dankend an und wird unter Verwendung klassischer Star Wars-Themen den Score für die erneuerte Reise durch George Lucas' Universum komponieren. Es ist nicht der erste Themenparkausflug Giacchinos: Er komponierte auch die Musik für Space Mountain: Mission 2 in Disneyland Paris. Vor allem ist Giacchino aber für seine Zusammenarbeit mit JJ Abrams (Alias, Lost, Cloverfield, Star Trek) und Pixar (Die Unglaublichen, Ratatouille, Oben) bekannt.

Der wandelbare und dennoch eine erkennbare Handschrift aufweisende Giacchino ist einer meiner Lieblingskomponisten - somit freue ich mich sehr über diese Meldung und stehe der Erneuerung von Star Tours nunmehr positiver entgegen.

0 Kommentare:

Kommentar posten