Donnerstag, 10. Januar 2013

Oscars 2013: Meine restlichen Prognosen


Wird mir mit dem letzten Drücker das Glück der Spontanen hold sein?

Beste Regie

  • Ben Affleck - Argo
  • Steven Spielberg - Lincoln
  • Kathryn Bigelow - Zero Dark Thirty
  • Ang Lee - Life of Pi
  • Quentin Tarantino - Django Unchained
Beste Kostüme
  • Jacqueline Durran - Anna Karenina 
  • Raco Delgado - Les Misérables 
  • Jacqueline West - Argo
  • Joanna Johnston - Lincoln
  • Kasia Walicka-Maimone - Moonrise Kingdom
Bester Schnitt
  • William Goldenberg - Argo
  • Dylan Tichenor & William Goldenberg - Zero Dark Thirty
  • Michael Kahn - Lincoln
  • Fred Raskin - Django Unchained
  • Tim Squyres - Life of Pi
Bestes Szenenbild
  • Anna Karenina
  • Lincoln
  • Les Misérables
  • Moonrise Kingdom
  • Cloud Atlas
Bester Tonschnitt
  • Zero Dark Thirty
  • Skyfall
  • Django Unchained
  • The Dark Knight Rises
  • Marvel's The Avengers
Bester Ton
  • Les Misérables
  • Zero Dark Thirty
  • Der Hobbit - Eine unerwartete Reise
  • Django Unchained
  • The Dark Knight Rises
Beste Dokumentation
  • Searching for Sugar Man
  • The Gatekeepers
  • How To Survive a Plague
  • Bully
  • The Invisible War
Bester animierter Kurzfilm
  • Paperman
  • Adam and Dog
  • The Eagleman Stag
  • Dripped
  • Fall of the House of Usher
Bester Kurzfilm
  • Death of a Shadow
  • Curfew
  • When you find me
  • 9meter
  • A Fabrica
Bester Doku-Kurzfilm
  • The Perfect Fit
  • Open Heart
  • Inocente
  • Redemption
  • Mondays at Racine
Bester fremdsprachiger Film
  • Liebe
  • Ziemlich beste Freunde
  • No
  • Kon-Tiki
  • Sister
Siehe auch folgende Prognosen:

3 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Kategorie "Beste Regie" haste verkackt.

Sir Donnerbold hat gesagt…

Total, aber das liegt auch daran, dass die Academy einen Bock geschossen hat. Russel statt Affleck, hallo? Neee, da sind die Gewerkschaftsnominierungen deutlich besser!

Anonym hat gesagt…

Ich glaub jeder Schauspieler der einen Oscar will ruft gerade den Russel an...

Es deutet in den Hauptkategorien irgendwie alles auf Lincoln, wäre mir auch recht wenn der Altmeister nochmal geadelt wird im Dämmerlicht seiner Karierre, aber das ist irgendwie zu offensichtlich...

Bei Django hätte DiCaprio eine Nominierung mehr verdient als der Waltz, und so sehr ich auch gern für Waltz Daumen drücken würde, es wäre irgendwie nicht richtig wenn er gewinnt, dafür war seine Rolle einfach wieder zu ähnlich. Er wird auch nicht gewinnen, das wird Tommy lee Jones.

Bester Film...Lincoln zu offensichtlich, Silver Linings nicht gut genug, Django fällt raus da keine regie Nominierung, selbes gilt dür les Miserables und Zero Dark Thirty.

Wird es etwa Amour? Das wäre eine Sensation. Und ich würde es dem Haneke gönnen. Ich hoffe nur er hat in den letzten 3 Jahren wenigstens ein paar Brocken englisch gelernt. Mindestens einmal wird er wohl auf die Bühne müssen (den besten fremdsprachigen Film gewinnt er ganz sicher)

Kommentar posten