Freitag, 31. Mai 2013

Freitag der Karibik #2




Einfach nur, um meine These von vergangener Woche zu untermauern: Seht ihr? Sogar unser geliebter, zur Disney-Ikone aufgestiegener Käpt'n Jack Sparrow scherzt darüber, mit einem Hund durchzubrennen. Er beleidigt Angelica nicht, indem er sagt, er würde mit ihrer Schwester durchbrennen und den Hund gleich mitnehmen, nein, er würden den Hund nehmen. Wenn sie denn einen Hund hätte.

Aber wir wissen ja eh schon längst aus Am Ende der Welt, dass Jack sich viel lieber debil-flirtend an Ziegen ranmacht. Gewiss, es geschah in Davy Jones' Reich, dennoch ist es in einem Disney-Film festgehalten ...


2 Kommentare:

DMJ hat gesagt…

Okay, damit gibt es wohl tatsächlich keinen Zweifel mehr... die PotC-Reihe ist ein gewaltiger Trick, um Sodomie salonfähig zu machen. Die Milliarden, die sie in die Kassen gespült hat, sind dabei nur ein angenehmer Nebeneffekt. O_O

Anonym hat gesagt…

Ist ja nicht das erste Mal, dass sich jemand in einem Disneyfilm an Ziegen ranmacht, wenn man sich so am Glöckner von Notre Dame erinnert... ;)

Kommentar posten