Mittwoch, 15. Januar 2014

Oscar 2014: Die Anwärter in der Kategorie "Bester Animationsfilm"


Die Animationsfilm-Kategorie dürfte dieses Jahr die sein, in welcher der Sieger am leichtesten zu bestimmen ist. Doch so sicher Elsa, Anna und Olaf den Oscar auch in der Hand haben mögen, müssen vorerst noch ihre vier Konkurrenten bestimmt werden. Praktischerweise sind dank der Shortlist der Academy alle Produktionen bekannt, die sich für eine Nominierung qualifiziert haben. Nun gilt es bloß noch, auszusieben.

Die möglichen Nominierten sind:

  • Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2
  • Die Croods
  • Ich - Einfach unverbesserlich 2
  • Epic - Verborgenes Königreich
  • Ernest & Celestine
  • The Fake
  • Free Birds
  • Die Eiskönigin - Völlig unverfroren
  • Khumba
  • The Legend of Sarila
  • A Letter to Momo
  • Die Monster Uni
  • O Apóstolo
  • Planes
  • Puella Magi Madoka Magica the Movie – Rebellion
  • Rio: 2096 A Story of Love and Fury
  • Die Schlümpfe 2
  • Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum
  • The Wind Rises

Selbst wenn die Academy bereits solche Sünden begann, wie DreamWorks Animations Große Haie, kleine Fische zu nominieren, dürften viele dieser Filme recht kommentarlos aus der Liste gestrichen werden. Planes wird ebenso wenig Oscar-nominiert wie Die Schlümpfe 2 oder Free Birds. Bei den Indie-Produktionen sowie den nicht-englischsprachigen Trickfilmen darf man zudem davon ausgehen, dass nur jene eine Chance haben, die bereits andere Filmpreise erhielten oder zumindest nominiert wurden. Daher lässt sich diese Shortlist bereits auf eine etwas einfacher zu überblickende Auswahl kürzen:
  • Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2
  • Die Croods
  • Ich - Einfach unverbesserlich 2
  • Epic - Verborgenes Königreich
  • Ernest & Celestine
  • Die Eiskönigin - Völlig unverfroren
  • Die Monster Uni
  • Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum
  • The Wind Rises
Aus diesen neun Filmen gilt es nun, fünf herauszupicken, bei denen eine Nominierung zu erwarten gilt. Neben dem nahezu garantierten Oscar-Gewinner Die Eiskönigin ist auch Pixars liebevolles Prequel Die Monster Uni ein guter Tipp. Trotz Charme glaube ich kaum an Turbo und auch wenn das Urzeit-Tierdesign findig ist, rechne ich dem anderen DreamWorks-Animation-Titel Die Croods kaum Chancen ein. Der gezeichnete Kritikerliebling Ernest & Celestine dagegen könnte die sich immer stärker den kleinen Produktionen öffnende Animations-Branche der Academy verzaubern, und dass die zahlreichen Studio-Ghibli-Verehrer für The Wind Rises stimmen werden, ist wohl ein sicherer Tipp.

Bleibt die Frage offen, ob der humorige Ich – Einfach unverbesserlich 2 eine Nominierung erhält und somit trotz flacherer Story eine Ehre erfährt, die dem Vorläufer verwehrt blieb, oder ob der an den Kinokassen eher enttäuschende Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 mit seiner cartoonigen Energie besticht. Oder fällt die Academy auf die zwischenzeitliche Schwerfälligkeit von Epic herein? Es könnte jeden dieser drei Titel treffen, aber ich tendiere dazu, den Minions genügend Vergnüglichkeit zuzusprechen, um eine Nominierung aus der Academy rauszukitzeln.

Daher lautet meine Prognose:

  • Ich - Einfach unverbesserlich 2
  • Ernest & Celestine
  • Die Eiskönigin - Völlig unverfroren
  • Die Monster Uni
  • The Wind Rises

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Dass Die Eiskönigin nicht nur nominiert, sondern wahrscheinlich auch gewinnen wird, ist schon fast sicher. Das wäre nach Tarzan wieder das erste Disney Meisterwerk mit einem Oscar.

Meiner Meinung nach werden noch nominiert:

Ich einfach unverbesserlich 2: jedoch eher aufgrund der Verblendung durch den Erfolg und die Figuren, statt durch die Story an sich

Die Monster Uni: weil sie sich nicht trauen, Pixar mal außen vor zu lassen ;) (nein, ich fand den Film gut, aber nicht oscarwert eigentlich. Außer vom Optischen)

Epic: aufgrund der perfekten Naturdarstellung und vielleicht auch wegen der Natürlichkeit der Figuren

Und "Die Croods": dank der unterschiedlichen Charaktere und den dargebotenen Landschaften.

Wem ich es gönnen würde wären aber:
Die Eiskönigin
Epic
Wolkig mit Aussicht auf Feischbällchen 2
The Wind Rises
und Ernest & Celestine

Bleiben wir gespannt. :)

Kommentar posten